Pikantes Blätterteiggebäck


Ein perfekter Aperitif zum Glas Sekt, durch die salzige Sardellenpaste machen diese knusprigen Cracker so richtig Appetit auf mehr.

Rezept Zubereitungszeit Zubereitungszeit: < 15 Minuten

MailFacebookTwitterPinterestDrucken

ZUTATEN FÜR 16 STÜCK

  • 1 Packung Butter-Blätterteig (ca. 300 g)
  • 1 Tube Sardellenpaste
  • Backtrennpapier

Zubereitung

  1. Backrohr auf 200°C vorheizen.
  2. Aufgetaute Blätterteigplatte in 4 gleich große Stücke schneiden. 3 Teigplatten mit Sardellenpaste bestreichen, aufeinander legen und mit der unbestrichenen Teigplatte abschließen, mit den Handflächen etwas flach drücken.
  3. Die Teigplatte auf ein Brett legen und etwa 30 Minuten tiefkühlen.
  4. Teigplatte in 16 etwa 4 mm dicke Streifen schneiden, nicht zu eng auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Rohr bei 200°C etwa 12 Minuten backen. Hinweis: Die Stangerl etwa 3-4 Stunden vor dem Servieren backen. Auskühlen lassen.

Tipp: Vorbereitung: Am Vortag die Blätterteigplatten zusammensetzen und tiefkühlen.

zurück

Zutaten
Zubereitung