Franz RADATZ Junior & Senior

Was uns seit 1962 trägt ist: Der Sinn für Familie, das Fachwissen rund ums Fleischerhandwerk, Ehrlichkeit unseren Partnern gegenüber, die Entwicklung cleverer Ideen und sich dabei auch einmal etwas zu trauen – und natürlich der gute Geschmack.

1962

In der Karolinengasse, im 4. Bezirk, eröffnet Franz Radatz Senior die erste Fililale und legt damit den Grundstein für den heutigen Erfolg.


1966

übersiedelt Franz Radatz mit seinem jungen Unternehmen an den heutigen Standort Neu-Erlaa. Heute umfasst das Betriebsgelände 20.000m2.


1963

beginnt Helmut Brandl mit Verkaufstouren zu den Greisslern – eine Innovation für damalige Zeiten.


1988

übernimmt der ebenfalls gelernte Fleischermeister Franz Radatz junior die Firma und setzt den Erfolgslauf fort.


1998

Wenn man Franz Radatz Junior als Kind fragte, was ihm am besten schmeckt, antwortete er immer: „Am liebsten ein Salamisemmerl mit Gurkerl und Senf“. Radatz produzierte damals jedoch keine Salami. 1998 war es dann soweit: Wir dürfen das Traditions­­unter­nehmen Stastnik, das 1898 gegründet wurde und die über hundertjährige Handwerkskunst des Salamimachens weiterführen. Das Handwerk, die Tradition und das kompromiss­lose Streben nach allerhöchster Qualität machen die Stastnik-Salami zur meisterverkauften Österreichs.

Mehr zu Stastnik

2003

Nach der ISO Zertifzierung 1995 folgt 2003 die IFS Zertifizierung für absolute Lebensmittelsicherheit.


2014

seit diesem Jahr feiern wir am 30. April von Österreich, über Deutschland bis hin nach Japan den Tag der Käsekrainer.


2012

50 Jahre Fleischerei Radatz – ein Familienunternehmen schreibt Geschichte. Ein Grund zu Feiern!


2018

das Familienunternehmen Stastnik feiert sein 120 Jahre Jubiläum.