Gratinierte Serviettenknödel

mit Selchschopf und Bergkäse


Rezept Zubereitungszeit Zubereitungszeit: < 60 Minuten

MailFacebookTwitterPinterestDrucken

ZUTATEN für 2-3 PORTIONEN:

  • 180 g Lauch, geputzt
  • 60 g Butter
  • 150 g Selchschopf
  • 1 RADATZ- Serviettenknödel

Überguss:

  • 1 Ei
  • 80 g Creme fraiche
  • 80 g Bergkäse, fein gerieben
  • 2 – 3 EL Milch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Butter für die Form

  • Butterflocken zum Belegen

Zubereitung (ca. 50 Minuten):

  1. Lauch der Länge nach halbieren und anschließend in 1 cm breite Streifen schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen, Lauch darin 3 – 4 Minuten anrösten; etwas salzen.
  2. Backrohr auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  3. Serviettenknödel in ½ cm dicke Scheiben schneiden.
  4. Selchfleisch in dünne Scheiben schneiden und dann in 2 – 3 cm breite Streifen schneiden.
  5. Auflaufform mit Butter ausstreichen, Knödelscheiben „dachziegelartig“ abwechselnd mit der Hälfte des Käses, geschmortem Lauch und Selchfleisch in die Form einschichten.
  6. Überguss: Ei mit restlichem Käse und Creme fraiche sowie Milch glattrühren, etwas salzen und pfeffern; über den Knödeln verteilen und 35 Minuten im Rohr backen.

DAZU PASSEND:

Blattsalate

zurück

Zutaten
Zubereitung