Wadschinken in Cidre geschmort


Rezept Zubereitungszeit Zubereitungszeit: < 15 Minuten

MailFacebookTwitterPinterestDrucken

Zutaten für 6 Personen

  • 1,20 kg Wadschinken
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 3 EL Dijon Senf
  • 3 EL Mehl (glatt)
  • 4 EL Olivenöl zum Anbraten
  • 250 g geschälte Schalotten
  • 3 geschälte Knoblauchzehen
  • ½ l Cidre
  • 2 Lorbeerblätter
  • 8 Pfefferkörner
  • 10 g Stück Ingwer
  • 250 g geputztes Wurzelwerk (gelbe Rübe, Petersiliewurzel, Karotte)        
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung (ca. 3 Stunden):

  1. Den Wadschinken in etwa 4 cm große Würfel schneiden, salzen, pfeffern, Fleisch in eine Schüssel geben, Senf zufügen und mit den Händen in das Fleisch einmassieren. Mehl darüber streuen und ebenfalls mit den Händen alles gut durchmengen. 20 Minuten bei Zimmertemperatur rasten lassen.
  2. Das Backrohr auf 160°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  3. Das Öl in einem Schmortopf erhitzen, das Fleisch – am besten in mehreren Etappen – anbraten, die Schalotten zugeben, kurz mitbraten, mit Cidre aufgießen, die Lorbeerblätter, Pfefferkörner und den Ingwer zugeben und zugedeckt 1 Stunde schmoren.
  4. Das Wurzelwerk in grobe Würfel schneiden, zum Fleisch geben und alles ca. 1 ½ Stunden weiterschmoren; im ausgeschalteten Rohr ca. 20 Minuten „nachziehen“ lassen und alles nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

ALS BEILAGE:

Frisches Weißbrot

zurück

Zutaten
Zubereitung