Gepfefferte Lammkeule geschmort

mit Orange und Zimt


Rezept Zubereitungszeit Zubereitungszeit: < 15 Minuten

MailFacebookTwitterPinterestDrucken

ZUTATEN FÜR 6 - 8 PERSONEN
 

1 ausgelöste Lammkeule (ca. 2,6 kg)
1 Stück Langpfeffer
1 EL Piment
1 EL Schwarzer Pfeffer
Salz
8 EL Olivenöl
2 Zwiebel, geviertelt
1 Petersiliewurzel, grob gewürfelt
4 Knoblauchzehen, geschält
¼ l Rotwein
¼ l Lammfond
2 Zimtstangen
1 Orange, geviertelt
½ Zitrone
1 EL Koriander
1 Lorbeerblatt
1 EL Stärkemehl (Maizena)
2 EL Honig


ALS BEILAGE

Cous Cous

ZUBEREITUNG 5 ½ Stunden
 

  1. Alle Pfeffersorten und Piment in der Küchenmaschine grob zerkleinern, Fleisch damit rundherum bestreuen, kräftig salzen, in eine passend große Schüssel legen, mit 3 EL Olivenöl übergießen und ca. ½ Stunde bei Zimmertemperatur „ziehen lassen“.
  2. Backrohr auf 140°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  3. Restliches Öl i einem Bräter erhitzen, Fleisch auf allen Seiten anbraten, Zwiebel, Petersiliewurzel und Knoblauch zugeben, kurz 
    mitbraten, mit Wein ablöschen; Lammfond sowie Orange, Zitrone, Zimtstangen, Koriander und Lorbeerblatt zugeben und die Lammkeule zugedeckt im Rohr ca. 3 Stunden schmoren.
  4. Keule aus dem Schmorfond nehmen. Fond ca. 10 Minuten einkochen lassen, dann durch ein Sieb seihen.
  5. Stärke mit Wasser glattrühren, in den durchgesiebten Sud geben und noch 5-8 Minuten koche; Honig zugeben.
  6. Stelze in die Sauce legen und im Rohr bei 80°C etwa 45 Minuten rasten lassen.
  7. Fleisch in Tranchen schneiden und mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.

zurück

Zutaten
Zubereitung