Deftiger Kohleintopf

mit gebratenen Würsteln


Rezept Zubereitungszeit Zubereitungszeit: < 60 Minuten

MailFacebookTwitterPinterestDrucken

Zutaten für 4 - 6 Portionen
 

1 große Zwiebel, geschält
3 Knoblauchzehen, geschält
80 g Hamburgerspeck
2 große Karotten (ca. 200 g), geschält
4 EL Öl
500 g Kohl, geputzt und gewaschen
1 TL Kümmelsamen
1 TL Thymian (getrocknet)
¾ l Rindsuppe
500 g Erdäpfel (festkochend), geschält
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Sauerrahm
1 EL Mehl
3 Klobassen oder 3 Paar Debreziner
3 EL Öl zum Braten
3 – 4 EL Petersilie, grob geschnitten


Als Beilage

Schwarzbrot

Zubereitung ca. 50 Minuten

  1. Zwiebel und Knoblauch feinwürfelig schneiden. Speck in dünne Streifen schneiden. Karotten in grobe Würfel schneiden.
  2. Öl in einem großen Topf leicht erhitzen; Zwiebel und Knoblauch darin glasig anrösten. Speck zugeben, Hitze etwas erhöhen und alles 2 – 3 Minuten weiterrösten. Karottenwürfel zugeben und auch einige Minuten mitrösten.
  3. Kohl in etwa 2 cm dicke Streifen schneiden, zur Zwiebelröstung geben, salzen und alles unter ständigem Rühren 2 – 3 Minuten anbraten, bis der Kohl etwas zusammengefallen ist.
  4. Mit Suppe aufgießen, Kümmel und Thymian zugeben.
  5. Erdäpfel in grobe Würfel schneiden, zugeben und alles bei mittlerer Hitze etwa 30 – 35 Minuten köcheln lassen.
  6. Sauerrahm mit Mehl und 3 – 4 EL kaltem Wasser glattrühren.
  7. Topf von der Hitze nehmen, Rahmgemisch untermengen, Topf wieder auf die Hitze stellen und alles nochmals 5 – 6 Minuten köcheln lassen; mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Würstel in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne leicht erhitzen und Wu

zurück

Zutaten
Zubereitung