Apfel-Majoran-Marinade


Rezept Zubereitungszeit Zubereitungszeit: < 15 Minuten

MailFacebookTwitterPinterestDrucken

ZUTATEN FÜR
 

2 säuerliche Äpfel
1 klein geschnittene Zwiebel
2 EL klein gehackte Knoblauchzehen
180 milder Apfelessig
5 EL Rapsöl
4 EL Honig
1 ½ TL grobes Salz
1 EL Kümmelsamen
1 EL gehackter frischer Majoran
2 EL gehackte frische Petersilie
Pfeffer aus der Mühle

ZUBEREITUNG

  1. Äpfel vierteln, Kerngehäuse herausschneiden, grob würfeln, mit Zwiebel, Knoblauch, Essig, 125 ml Wasser, Öl, Honig, Salz und Kümmel im Mixer grob durchmixen. Gehackte Kräuter untermengen und mit Pfeffer abschmecken.


Pass als

Marinade für Schweinsripperl oder Schweinskotelett und als Sauce zu allen gegrilltem Schweinefleisch.


Tipp

Gehackte Zwiebel kurz blanchieren so wir die Marinade als Sauce verwendet etwas milder. Hinweis: Fleisch am besten über Nacht in die Sauce einlegen oder noch besser, die Marinade über das 34 gegrillte Fleisch träufeln.

zurück

Zutaten
Zubereitung