Blunzengröstl


MailFacebookTwitterPinterestDrucken

ZUTATEN für 4 Personen
 

2 EL Schweineschmalz
100 g in feine Ringe geschnittene Zwiebel
600 g speckige, gekochte, geschälte und in ½ cm dicke Scheiben geschnittene Erdäpfel
Salz
800 g Blunzen
30 g Weizenmehl zum Wenden
5 EL Sonnenblumen- oder Maiskeimöl zum Braten
3 EL fein gehackter frischer Majoran oder 1 TL getrockneter Majoran
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle


ALS BEILAGE

Grüner Salat

ZUBEREITUNG ca 45 minuten

  1. Das Schmalz in einer Pfanne schmelzen, die Zwiebelringe darin hell anrösten, die Erdäpfelscheiben zugeben, salzen und auf allen Seiten knusprig anbraten.
  2. Die Blutwurst schälen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und beidseitig in dem Mehl wenden.
  3. Das Öl in einer zweiten Pfanne heiß werden lassen und die Blunzenscheiben darin knusprig anbraten – am besten in mehreren Etappen.
  4. Die Blunzenscheiben mit den Erdäpfeln vorsichtig vermengen, nochmals mit Salz und Pfeffer würzen und mit frischem Majoran bestreut servieren.


Tipp

Das Gröstl wird noch gschmackiger, wenn beim Anbraten der Erdäpfel zusätzlich kleine Bauchspeckwürfel (ca. 60 g) mitgeröstet werden.

zurück

Zutaten
Zubereitung