Milzschnitten


MailFacebookTwitterPinterestDrucken

Zutaten für 4 - 6 Personen
 

5 Scheiben Toastbrot
200 g Kalbsmilz
3 Eigelb
2 EL fein gehackte Petersilie
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
frisch geriebene Muskatnuss
40 g Butter
Sonnenblumen- oder Maiskeimöl zum schwimmend Ausbacken
 

ZUBEREITUNG ca. 45 Minuten

AUSKÜHLZEIT 30 Minuten

  1. Toastbrotscheibe großwürfelig schneiden, mit ca. 1/8 l Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Milz auf ein Brett legen und mit einem scharfen Messer das Innere herausschaben.
  3. Toastbrot ausdrücken und mit dem Pürierstab fein pürieren.
  4. Das heraus geschabte Milzinnere mit Brotpüree, Dotter und Petersilie vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. 1 Stunde kalt stellen.
  5. Butter in einer Pfanne zerlassen, die 4 Toastbrotscheiben auf beiden Seiten knusprig braten.
  6. Brotscheiben mit der Milzmasse dick bestreichen und in heißem Öl schwimmend mit der bestrichenen Seite nach unten knusprig ausbacken.
  7. Aus dem Fett heben, gut abtropfen lassen und in 2 cm breite Schnitten schneiden und in heißer Rindsuppe servieren.

zurück

Zutaten
Zubereitung