Arbeiten bei Radatz

Wir sind einer der größten Handwerksbetriebe in Familienhand und suchen immer wieder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unser Team. Profitieren Sie von unzähligen Weiterbildungsmöglichkeiten und werden Sie Teil der großen Radatz Familie. Schicken Sie bitte Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen (Bewerbung, Lebenslauf mit Foto und Zeugnisse) an:

bewerbung@radatz.com

Lehrling

Bauchentscheidung

LEHRE IM FAMILIENUNTERNEHMEN RADATZ

Wir bieten eine 3-jährige Ausbildung zum EINZELHANDELSKAUFMANN/FRAU mit dem Schwerpunkt Fleischverkauf. Dabei lernst du die kompetente Beratung bei der Fleisch-, Feinkost & Imbisstheke, den richtigen Umgang mit Lebensmitteln und wir geben unser gesamtes Fachwissen an dich weiter.
 
Wenn du gerne Teil unseres Familienunternehmens sein willst, dann schicke uns einfach deine Bewerbung, einen Lebenslauf mit aktuellem Foto und dein letztes Schulzeugnis an:

bewerbung@radatz.com

 

Käsekrainer

EIN PAAR FAKTEN

1962 gründet Franz Radatz Senior die Firma – er startete mit nur 4 Angestellten.

1988 übernimmt sein Sohn Franz Radatz Junior die Geschäfte. Heute beschäftigt das Unternehmen über 890 Mitarbeiter. Einige dieser 890 Angestellten arbeiten bereits in 3. Generation bei Radatz und ca. ein Viertel aller Mitarbeiter hat einen Verwandten in der Firma.

In Österreich werden in etwa 9 Millionen Radatz Käsekrainer pro Jahr verspeist.

Unser gesamtes Sortiment umfasst ca. 700 verschiedene eigene Produkte – Tendenz steigend.

Alle 1,16 Sekunden beisst ein Österreicher in eine Radatz Leberkässemmel.

 

null

UNSERE WERTE

Radatz ist ein Unternehmen mit Handschlagqualität, setzt auf die Tugend der Ehrlichkeit und weiß das Handwerk zu schätzen. Keine Maschine der Welt kann die Persönlichkeit, das Fachwissen und die Erfahrung eines Handwerkers ersetzen.

 

null

Familien innerhalb der Familie

DIE BRANDLS

Großvater Helmut,  das Verkaufsgenie der ersten Stunde, der von seinem Talent gar nichts wusste und 40 Jahre lang bei Radatz die Weichen stellte, Vater Markus, Wurstmeister seit über 34 Jahren, Sohn Lukas, Lebensmitteltechniker –
sind ein Muster­beispiel für viele Familienbande, die mit vollem Engagement ein wichtiger Teil der großen Radatz-Familie sind.

 


Mitarbeiter erzählen

Radatz Mitarbeiter plaudern und berichten über ihren Alltag bei Radatz, über Herausforderungen und was ihnen an ihrer Arbeit bei Radatz besonders gut gefällt. Unser Team ist der Schlüssel zu unserem Erfolg.

 

­


Lehre bei Radatz

Karriere Machen

„Unser Nachwuchs kommt aus den eigenen Reihen“, verrät Thomas Zedrosser, Geschäftsführer der Radatz Fleischereien, nicht ohne Stolz. „Unsere Lehrlinge erhalten umfassendes Wissen in den Bereichen Feinkost, Fleischverkauf & Imbiss. Und es wird auch besonders großes Augenmerk auf gekonnten Umgang mit edlen Fleischstücken gelegt.“

Mehr als nur eine Berufsausbildung:

„Neben der fachliche Entwicklung legen wir den Ausbildungsschwerpunkt vor allem auf die Persönlichkeitsentwicklung. Gemeinsam mit Trainer & Coach Franz Führndraht von www.sternlicht.at haben wir ein eigenes Trainingsprogramm für unsere Lehrlinge erarbeitet, bei dem vor allem auch der Spaß im Vordergrund stehen darf. Und darauf sind wir sehr stolz, so die beiden Lehrlingsverantwortlichen Sascha Moik und Robert Neugebauer.“

bewerbung@radatz.com

Jeder lehrling bekommt einen paten an seine Seite

"Seit über 20 Jahren bin ich für die Ausbildung unserer Lehrlinge verantwortlich. Neben der fachlichen Ausbildung setzen wir in den letzten Jahren immer mehr verstärkt auf die persönliche Weiterentwicklung jedes Einzelnen. Mich persönlich erfüllt es mit großem Stolz, dass mittlerweile mehr als die Hälfte unserer Filialleiter als Lehrling bei uns begonnen haben." Robert Neugebauer, Lehrlingsverantwortliche

 

Mehr auf Seite 42 ­­– 45

1. Lehrjahr

EINSTEIGEN & DURCHSTARTEN

  • Hygienekunde
  • Warenkunde Imbiss
  • Warenkunde Feinkost
  • Verkaufstrainging & -gespräch
  • Richtiges Verpacken
  • Kassiervorgang

Lehrlingsentschädigung:

€ 768,00 Brutto (statt nur 700,00)
gratis Essen während der Arbeitszeit

 

2. Lehrjahr

Verantwortung übernehmen

  • Warenpräsentation
  • Bestellwesen
  • Warenkunde Käse
  • Warenwirtschaft
  • Zusatzverkauf
  • Reklamationsbehandlung

Lehrlingsentschädigung:

€ 1.013,00 Brutto (statt nur 900,00)
gratis Essen während der Arbeitszeit

 

3. Lehrjahr

EINSTEIGEN & DURCHSTARTEN

  • Warenkunde Fleisch
  • Schnitttechniken
  • Spezialitätenerzeugung
  • Qualitätskontrolle
  • Thekenbelegung
  • Kochschulung

Lehrlingsentschädigung:

€ 1.252,00 Brutto (statt nur 1.150,00)
gratis Essen während der Arbeitszeit

 

TOP LEHRBETRIEB

Ein Qualitätssiegel von den Sozialpartnern WKO Wien, Industriellenvereinigung Wien, Gewerkschaftsbund und Arbeiter­kammer Wien sowie der Stadt Wien.