Rund ums Feuer

JA, ich Grill!

Grillen ist nicht Kochen. Da geht es nicht um Rezepte, Abwiegen und genaue Garzeiten. Barbecue ist die Kunst des gemeinsamen Genießens von Zeit und dem, was uns mit der Zeit das Feuer und unsere Geduld schenkt. Wir wünschen Ihnen viele schöne gemeinsame Stunden rund ums Feuer.

null

Immer ein Highlight am Grill

DIE BRATWURST

In 3 verschiedenen Größen und 10 verschiedenen Geschmäckern erobert die Bratwurst heuer unsere Gaumen im Sturm. Nicht vergessen, in allen Fleischereien ist am Donnerstag Bratwurst-Tag mit unserer beliebten 3+1 gratis Aktion!

Fleischereien Standorte

 

 

null

Über Geschmack lässt sich nicht streiten

DIE KÄSEKRAINER-FAMILIE

Es ist wieder soweit: die Käsekrainer-Familie ist wieder in den Regalen. Von Tomate-Mozzarella, Wien Gin, Chili über schwarzer Pfeffer bis hin zur Feta Käsekrainer – ja, ich grill!

Fleischereien Standorte

 

 

KERNTEMPERATUREN

Damit bei der Grillparty auch alles gelingt, haben wir hier ein paar Richtwerte vorbereitet.

zu den Kerntemperaturen

Die Spezialsorten der Fleischereien

Der Bratwürstelkalender

Damit Sie nie mehr unsere Spezialsorten in den Fleischerei-Filialen verpassen.


Kurz ein paar Basics für Grill-Einsteiger

 DIE GRILLMETHODEN

Direktes Grillen

Das Fleisch liegt direkt am Rost über der Glut. Sorgt für eine schöne Kruste bei
kurzen Garzeiten wie bei Steaks oder Burgern.

Indirektes Grillen

Die Glut liegt nicht unmittelbar unter dem Grillgut. Die Methode ist perfekt für größere Stücke wie Rippen oder Huhn.

Barbecue / SMOKEN

 „Low and slow“ heißt das Motto beim BBQ oder Smoken. Lange Garzeiten bei niederer Temperatur und Rauch als Würze, z. B. Pulled Pork.

 Allgemeine Kerntemperaturen

 

Sanftes Garen

Braten

Schmoren


 

Backrohr

zarte, magere
Teilstücke

80–100°C

magere & leicht durchzogene
Teilstücke

120–160°C

herzhafte, durchzogene
Teilstücke

120–140°C

Kalb 67°C 67–70°C 80°C
Rind 57–67°C 70–75°C 80°C
Schwein 67°C 75–80°C 80°C
Wild 67°C 65–70°C 75–80°C
Geflügel 76–80°C 79–85 °C 75–80°C
Lamm 67–70°C 70–80 °C 80°C

 


Nur in unseren Fleischereien gibt es

SPECIAL CUTS

Sie entscheiden welches Stück und welchen Schnitt Sie gerne zubereiten möchten. Unsere Fleischermeister sind eben wahre Meister ihres Fachs und machen fast alles möglich vom Flank- bis zum T-Bone Steak.

Spezialitäten vom Schwein

1. T-Bone Steak, 2. Tomahawk-Steak, 3. Fledermaus, 4. Krone

 

Unsere Empfehlung: Die Fledermaus
Nicht nur vom Rind, sondern auch vom Schwein ist die Fledermaus ein wahrer Leckerbissen. Dieser Cut vom Kreuzbein hat ausgelöst eine fledermausähnliche Form. Er ist besonders saftig und lässt sich perfekt indirekt am Grill garen.



Spezialitäten vom Rind

5. Argentinisches Rib-Eye Steak, 6. Kruspelspitz, 7. Tomahawk Steak, 8. Tri-Tip, 9. Brisket

 

Unsere Empfehlung: Der Kruspelspitz
Die Paleta ist ein saftiger, extrem gut marmorierter und geschmacksintensiver Geheimtipp vom Kruspelspitz, der auch „Butcher’s Secret Cut“ genannt wird. Eine Paleta ist für das BBQ im Smoker und  ein „Pulled Beef“ DAS Stück! 



Spezialitäten vom Kalb

10. Nackensteak vom Kalb, 11. T-Bone vom Kalb, 12. Picanha vom Kalb

 

Unsere Empfehlung: Der Picanha
Picanha ist vor allem beim brasilianischen Churrasco der Klassiker am Spieß.  Hinter seinem geheimnisvollen Namen verbirgt sich „unser“ Tafelspitz, der sich im Ganzen – Fettseite nach unten – oder am Spieß direkt grillen lässt. Wichtig: Vorher kräftig würzen und salzen.


 

Rippen Spezialitäten

13. NY Stripes, 14. St. Louis Ribs, 15. Spare Ribs Sous Vide, 16. Short Ribs Sous Vide

 

Unsere Empfehlung: New York Stripes
Ein echter Geheimtipp für neugierige Grillmeister: NY Stripes sind die ausgelösten, zarten Zwischenrippenstreifen, die man wie Steaks kurz grillen kann.


 

VOM MEISTER

Für Special Cuts braucht es top geschulte Fleischermeister. Einer unserer Fleischermeister Originale ist Fritz Docekal, seit 24 Jahren fixer Bestandteil der Radatz Familie.


BITTE VORBESTELLEN

Die Special Cuts werden speziell gereift und sind nur zum optimalen Reifezeitpunkt frisch verfügbar oder werden perfekt gereift eingefroren. Wegen der limitierten Verfügbarkeit daher besonders wichtig: Alle Special Cuts rechtzeitig beim Radatz Fleischermeister vorbestellen!


 

Gute Grillmeister können jetzt einpacken!

Pink Butcher Paper ist das geheime Rezept für perfekt saftiges BBQ „the Texas way“. Gegrilltes oder gesmoktes Fleisch, sobald sich eine Kruste gebildet hat, in Butcher Paper einwickeln, am indirekten Grill oder Smoker zu Ende garen und im Papier rasten lassen.

Auf Anfrage in jeder Radatz Filiale und bei grillheaven.at 

null

Irish Côte de Boeuf

null

Irish T-Bone Steak

Flat Iron Steak

Flat Iron Steak

null

Argentinisches Rib eye Steak

null

Sous-Vide SpareRibs

Fledermaus

Fledermaus vom Schwein

null

Tomahawk Steak vom Rind

null

Genuss Plus FiletSteak

Flank Steak

Flank Steak


Nur in unseren Fleischereien gibt es das

KÜHLSERVICE

Stets. Eis. Kalt.

In allen unseren Fleischereien bieten wir unseren Kühlservice mit Kühltaschen und vorgekühlten Akkus an. Die Kühlakkus einfach beim nächsten Einkauf
wieder mitbringen und gegen frisch gekühlte tauschen. Gerade bei perfekt gereiftem Fleisch ist es ganz wichtig, dass die Kühlkette nicht unterbrochen wird.


Grillen mit Martin Kaspar

GRILLEN MIT DEM PROFI


Pulled Pork


Gas oder Kohle?


Würstelspieße


Tafelspitz am Grill


Tomahawk-Steak


Hühnerhaxerl


Entrecôte Filet Kotelett


Video Trailer

Tage

Stunden

Minuten

Sekunden

bis zur nächsten Erscheinung von

Schmeckt