Hier gehts weiter

Wie ein Tag in unseren Filialen beginnt

Wie sieht eigentlich ein typischer Tag in einer Radatz-Filiale aus? Was tun unsere Mitarbeiter, wenn Sie nicht gerade Wurst aufschneiden und Kunden beraten? Und welche Prozesse passieren hinter den Kulissen, von denen unsere Kunden im Normalfall nichts mitbekommen? Diese Fragen wollen wir jetzt beantworten und Ihnen  am Beispiel Rochusmarkt einen kleinen Einblick in unseren spannenden Filial-Alltag geben.

Der typische Radatz-Tag beginnt früh Morgens, rund zwei Stunden bevor die Türen für unsere Kunden geöffnet werden. Um 5:00 Uhr betritt Filialleiter Robert Neugebauer die Filiale am Rochusmarkt, öffnet die Hintertür und macht Licht. 15 Minuten später treffen die ersten Mitarbeiter ein, ziehen sich um und bereiten sich auf den Tag vor. Um 05:30 Uhr treffen die frischen Fleisch- und Wurstwaren aus unserer Zentrale in der Erlaaer Straße ein, werden von den Mitarbeitern in Empfang genommen und umgehend ins Kühlhaus gebracht. Danach wird die Verkaufstheke für unsere Kunden vorbereitet, Wurst und Schinken werden aufgeschnitten und schön aufgelegt. Natürlich müssen die Waren auch immer genauso frisch und appetitlich aussehen wie sie sind.

Um 6:45 Uhr versammelt sich das Team bei einem Kaffee zum Morgenmeeting, um den Tagesplan und das täglich wechselnde Menü zu besprechen. Pünktlich um 7:00 Uhr werden die Türen geöffnet, die ersten Kunden betreten die Filiale und besorgen sich ihr Frühstück – Klassiker wie Wurstsemmeln mit Gurkerl sind hier natürlich der Dauerbrenner. Während der frühmorgentliche Ansturm vorne noch im Gange ist, geht es um 7:30 Uhr in den hinteren Räumen schon um’s Mitaggessen: Die Mitarbeiter, die nicht im Verkauf sind, kümmern sich in der Küche um die Schweinsstelzen, die zum Braten in den Ofen müssen. Danach geht es bis zum Vormittag weiter mit Fleisch und Wurst aufschneiden, Semmerl zubereiten, Kunden beraten und das wichtigste dabei: Stets lächeln und freundlich sein.

Um 11 Uhr wollen die ersten Kunden Ihr Mittagessen – wie es ab hier weitergeht sehen und lesen Sie hier: Ein Tag in der Radatz-Filiale.

Übrigens, falls Sie jetzt Hunger bekommen haben und wissen möchten, was Sie heute Mittag in unseren Filialen erwartet, finden Sie hier das jeweilige Tagesmenü und unsere Wochenpläne.

WeitereStories