Hier gehts weiter

Truthahnschnitzel mit Zitronensauce

  • Zubereitungszeit:
    ca. 15 Minuten

Leicht, erfrischend und schnell Zubereitet - das ideale Rezept für heiße Sommertage.

So wird´s gemacht

ZUTATEN

für 4 Personen:

  • 4 à 180 g Truthahnschnitzel
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Weizenmehl zum Wenden
  • 30 g Butter
  • 1 EL Sonnenblumen- oder Maiskeimöl
  • 60 ml trockener Wermut
  • 250 ml Hühnersuppe
  • 125 ml Schlagobers
  • ½ unbehandelte Zitrone
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 unbehandelte Zitrone zum Garnieren

ZUBEREITUNG:

  1. Die Truthahnschnitzel etwa 30 Minuten vor der Zubereitung aus der Kühlung nehmen.
  2. Die Truthahnschnitzel beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen und auf einer Seite mehlieren.
  3. Die Butter in einer großen Pfanne aufschäumen, das Öl zugeben und die Schnitzel auf der bemehlten Seite 1 Minute anbraten, wenden und 1 weitere Minute anbraten, dann aus der Pfanne nehmen.
  4. Den Bratenfond mit dem Wermut ablöschen und zur Hälfte einkochen.
  5. Den Fond mit der Suppe und dem Schlagobers auffüllen und aufkochen.
  6. Die fein geriebene Zitronenschale zugeben, die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Die Schnitzel in die Sauce einlegen und bei geringer Hitze 5 - 6 Minuten ziehen lassen.
  8. Die Truthahnschnitzel mit der Zitronensauce auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der zu feinen Zesten gerissenen Schale der Zitrone garnieren.

Beilagenrezept:
1 Stange Lauch längs halbieren, putzen und in etwa 8 cm lange Stücke schneiden. Diese in etwas Butter anbraten, salzen, etwas Suppe zugeben und im eigenen Saft weich schmurgeln.

ALS BEILAGE:
Reis und gedünsteter Lauch

Tages Menü
Tagesmenü
Dienstag, 16.10.2018
Alle Fleischerei Standorte