Hier gehts weiter

Saure Wurst

  • Zubereitungszeit:
    ca. 10 Minuten

Sauer macht lustig! - Auch unter diesem Motto machen sich die edle Kalbsknacker oder das leichte Pariserkranzl sehr gut.

So wird´s gemacht

ZUTATEN

für 1 Person:

  • 1 Knackwurst bzw. Kalbsknackwurst
  • oder
  • ½ Pariser Kranzl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL milder Weißweinessig
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL fein gehackte Schnittlauchröllchen

ZUBEREITUNG:

  1. Die Wurst schälen, in etwa 3 mm dicke Scheiben schneiden und diese Flach nebeneinander auf einen kleinen Teller legen.
  2. Die Zwiebel schälen, entweder in sehr feine Ringe schneiden (geht am Besten mit einer Wurstschneidemaschine) oder sehr fein hacken und in die Mitte des Tellers geben.
  3. Essig mit Öl verrühren und die Wurstscheiben sowie die Zwiebel damit beträufeln.
  4. Die Saure Wurst mit Salz und Pfeffer würzen und mit Schnittlauch bestreuen.

ALS BEILAGE:
ofenfrisches Gebäck