Hier gehts weiter

Hendlhaxerl mit Oliven und Datteln

  • Zubereitungszeit:
    ca. 1 Stunde
  • Marinierzeit:
    24 Stunden

Dieses köstliche Rezept stammt aus dem New Yorker "Silver Palate" Kochbuch von Julee Rosso und Sheila Lukins, erschienen 1984. Die ungewöhnlichen Zutaten harmonieren auf ganz wunderbare Weise, sollten Sie aber keine Datteln haben oder mögen, schmeckt es auch ohne diese ganz hervorragend.

So wird´s gemacht

ZUTATEN

für 4 Personen:

  • 4 Hendlhaxerln

Für die Marinade:

  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Rotweinessig
  • 5 zerdrückte Knoblauchzehen
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 100g kernlose grüne Oliven
  • 60g Kapern
  • 2 EL Kapernlake
  • 70g entkernte, halbierte Datteln
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL getrockneter Oregano

Zum Braten:

  • 120 ml Weisswein
  • 1 EL Honig

ZUBEREITUNG:

  1. Die Haxerln in einem Tiefkühlbeutel mit allen Zutaten für die Marinade im Kühlschrank mindestens 24 Stunden, am besten aber 2 Tage ziehen lassen. 
  2. Das Backrohr auf 180°C  vorheizen.
  3. Die Haxerln mit der Hautseite nach oben und alle anderen Zutaten in einen Bräter geben.
  4. Den Weisswein mit dem Honig verrühren und über die Haxerln giessen.
  5. Etwa 45 Minuten braten bis die Haxerln knusprig braun und durch sind. Dabei 2 bis 3 mal mit dem Saft übergiessen.

ALS BEILAGE:
Braterdäpfel, Salat