Hier gehts weiter

Bestes Fleisch

Ob Rind, ob Huhn, ob Lamm...

Unsere Fleischermeister verstehen ihr Handwerk.

Die Herkunft ist uns wichtig – daher sind wir immer auf der Suche nach Partnern, die innovativ und zukunftsorientiert denken. Und so sowohl höchste Qualität in der Aufzucht als auch höchste Fleischqualität garantieren.

Das Lamm stammt aus Österreich und Neuseeland, das Geflügel aus der Steiermark, das Schweinefleisch aus dem Weinviertel, ebenso das Wild - von Bauern, die unser Vertrauen haben. Nur so können wir für die Qualität bürgen, für die unser Name steht. Wir suchen uns daher immer nur Partner aus, die ähnliche Werte wie wir haben, die gerne Verantwortung für das übernehmen, was sie tun. Und die daher für ein artgerechtes Leben ihrer Tiere sorgen.


Rind

Das Beste vom

BIO GALLOWAY RIND

Best of Austria

Die Galloway-Angus-Rinder aus Mutterkuh-Haltung der Familie Wintereder-Zehetner aus dem Weinviertel führen ein artgerechtes Leben. Entspannte Tierhaltung mit gutem Gras und viel Freiraum verleihen diesem Fleisch seine Marmorierung und besonderen Geschmack.

JUNGRIND

Qualität vom Bauernhof

Eine Kreuzung aus heimischem Fleckvieh und französischem Charolaisrind. Das Fleisch ist rosa, zart wie Kalbfleisch und hat trotz des jungen Alters von 8 bis 10 Monaten den aromatischen Geschmack von Rindfleisch. Das liegt an der artgerechten Haltung und an unserer 21 Tage Genuss Plus Reifung.

IRISH BEEF

Für Feinschmecker

Es sind die grünen, satten Weiden Irlands, von Meer und Wind leicht gesalzen und mit unzähligen natürlichen Kräutern durchsetzt und die Verbundenheit mit der Natur. Das Resultat ist überaus exzellentes Irish Beef mit feiner Marmorierung, kräftig roter Farbe und einem einzigartigen, natürlich-intensiven Geschmack.


Radatz Reifeprüfung

Immer mit der Ruhe

Fleisch ist ein hochsensibles Nahrungsmittel, für das man ein Händchen haben muss. Das schönste Stück Fleisch nützt nichts, wenn es nicht richtig abgehangen ist. Daher geben wir dem Fleisch die Zeit, die es braucht, um zu reifen. Kalb- und Schweinefleisch bleiben bis zu 14 Tagen, Rindfleisch bis zu drei Wochen in speziellen Reifebehältern. So erreichen sie jenen Reifegrad zwischen Zartheit und Mürbheit, den wir so lieben.

Die Fettmarmorierung und der Saft jedes Stücks bleiben durch die schonende Genuss Plus Reifung voll erhalten. Und die kleinen eingelagerten Fettpölsterchen sind es auch, die dem Fleisch seinen Geschmack verleihen.

Unser Service für Sie

Der perfekte Zuschnitt

Die Radatz Fleischermeister verstehen viel vom richtigen Zuschnitt. Denn sie zerlegen das Fleisch selbst. So können sie auf spezielle Kundenwünsche ganz leicht eingehen

Frisch
Faschieren

Unser Faschiertes gibt es nur frisch – das können wir leicht behaupten. Denn wir faschieren erst dann, wenn Sie sich ein Stück vom Fleisch ausgesucht haben.

Spicken
& Braten

Nach der Reifezeit verarbeiten unsere Fleischermeister das Fleisch ganz nach Wunsch: Wir binden und spicken Braten ganz frisch - genau von dem gewünschten Stück.


Vakuumieren

Frische erhalten

Wir tun alles, damit das erstklassige Fleisch, nichts von seiner Frische und von seinem Geschmack verliert. Ein Handgriff, der dabei hilft, ist das Vakuumieren. Dadurch lassen wir keinen Sauerstoff an das gute Stück Fleisch heran, wichtige Vitamine und Mineralien bleiben erhalten und es bleibt es noch länger geschmackvoll, auch wenn Sie es nicht gleich verarbeiten oder wenn Sie es in größeren Mengen kaufen.

Wer sein Fleisch dann doch lieber einfriert hat viel vom Vakuumieren: denn so kann der Gefrierbrand ganz einfach vermieden werden. Übrigens: Auch beim vakuumierten Fleisch darf die Kühlkette nicht unterbrochen werden!

Und jetzt kommt das Aber:

Fleisch braucht Luft zum Atmen. Wenn Sie planen, das Fleisch innerhalb der nächsten 24 Stunden zuzubereiten, ist es besser, das Fleisch in Fleischpapier einzuschlagen. Damit helfen Sie auch die Umwelt zu schonen und weniger Plastik zu verbrauchen. Danke schön!

MEHR TIPPS ZUM LAGERN UND EINFRIEREN

Tages Menü
Tagesmenü
Dienstag, 16.10.2018
Alle Fleischerei Standorte