Hier gehts weiter

Köstliche Feinkost Spezialitäten

Wir sind gut im Aufschneiden

Unsere Feinkost ist etwas für Genießer und Gourmets. Denn hier findet man das Beste aus Österreich und aller Herren Länder, dazu exklusive und vor allem selbstgemachte Spezialitäten von Radatz.

Früher war unser Sortiment überschaubar: Es gab Knacker, Extra rund, Wiener, Dürre, Schinken und Geselchtes. Das war’s. Jetzt gibt es an die 700 unterschiedlichen Produkte - und wir haben immer noch gut lachen. Denn wieder stellt sich heraus: Qualität zahlt sich aus. Qualität ist die einzige Garantie für ungetrübten Spaß am Genuss. Und den wollen wir ja alle – sowohl den Spaß, als auch den Genuss.

Beste Rohwaren, raffinierte Rezepte und sorgsame Verarbeitung machen unsere Qualität aus. Eigene Produkte wie das Roastbeef, zeigen wie wichtig uns guter Geschmack ist. Dazu kommt das Know-how unserer Mitarbeiter: Der Aufschnitt ist hauchdünn geschnitten und fachgerecht aufgelegt. Dazu ein Joseph Brot oder unser Hauswein von Unger & Klein. Das Leben zu genießen, kann manchmal ganz einfach sein.

Beinschinken

Saftiger

Der edelste Radatz-Schinken ist auch der heikelste: Der Beinschinken braucht extra viel Handwerkskunst, um ihn richtig zuzubereiten. Dann schmeckt er unvergleichlich saftig. In den Radatz Fleischereien gibt es den Beinschinken je nach Saison in exklusiven Geschmacksvariationen. Ein besonderes Highlight ist der Gebratene Beinschinken, jeden Dienstag frisch aus dem Ofen. Für Sie hauchdünn aufgeschnitten.

Mehr erfahren

Roastbeef

Zartrosa

Es gibt einfach nichts Besseres, als den Grill anzuwerfen und unter freiem Himmel mit Freunden zu schmausen und dabei die liebgewonnene G'schaftlhuberei rund ums Grillwürstelbraten zur Schau zu tragen. Die Meistergriller wissen es bereits: alles, was gut werden soll, braucht seine Zeit. Der Genuss entfaltet sich beim langsamen Anbraten, dazu das feine Raucharoma rund um die Radatz Grillspezialitäten wie Bratwurstschnecken, Käsekrainer, Bratwürstel in allen Variationen sowie Lamm- und Schweinsfiletspieße in den Wiener Fleischerein.

Wiener Wurstköstlichkeiten

Der edelste Radatz-Schinken ist auch der heikelste: Der Beinschinken braucht extra viel Handwerkskunst, um ihn richtig zuzubereiten. Dann schmeckt er unvergleichlich saftig. In den Radatz Fleischereien gibt es den Beinschinken je nach Saison in exklusiven Geschmacksvariationen. Ein besonderes Highlight ist der Gebratene Beinschinken, jeden Dienstag frisch aus dem Ofen. Für Sie hauchdünn aufgeschnitten.

Sulze, Aspik & Pasteten

Hier muss man sich eines nehmen: Zeit. Dann kann man in aller Ruhe im Radatz Angebot schwelgen. Wird es heute die Bauernpresswurst, oder doch das Rindfleischgemüseaspik, das es nur exklusiv bei Radatz gibt, oder beides? Oder macht man lieber einen Ausflug nach Frankreich oder Belgien und genießt zum Beispiel die Preisselbeerepastete, eine Pastete mit Apfel, Calvador und schwarzem Pfeffer. Oder doch lieber eine der feinen Kalbsleberstreichwürste.



Feinste Käsespezialitäten

Im Reich der Sinne

Wer den Spruch „Leben wie Gott in Frankreich“ erfand, der hatte dabei ganz sicher an französischen Käse gedacht. Jeder Käse ist eine Spezialität für sich, hat seinen Ursprung in einer bestimmten Region, Milch von Kühen, Schafen und Ziegen, mal reinsortig, mal miteinander gemischt, die unterschiedlichsten Reife-Methoden und das Einwirken geheimnisvoller und wohlmeinender Bakterien schafft eine Vielfalt, die kaum überschaubar ist. Christian Pöhl vom Naschmarkt selektiert die besten Käsesorten für Radatz Fleischereiern, darunter unter anderem der samtig weiße Brie de Meaux oder der zart schmelzende Cravanzina aus dem Piemont.

Dazu gesellen sich exklusive Käsespezialitäten von kleinen Bergbauern aus ganz Österreich und der Schweiz. Stephan Gruber sucht sie für uns aus und holt sie in die Radatz Fleischereien. Natürlich hat er sie für uns vorgekostet und seinem Gaumen können wir vertrauen.


Vorarlberger Bergkäse

Direkt vom Bauern

Käse, wie es ihn früher einmal gab, wird heute in Vorarlberg gemacht. Naturgereifter Hartkäse von der Alpe Untergüntenstall aus silofreier Heumilch darf nach traditioneller Methode 18 Monate in Holzgebsen reifen. Erst dann ist er richtig gut.  

Ziegenhof Eckerstorfer

Liebe und Leidenschaft

50 Milchziegen und vier Ziegenböcke - ergeben 100 % reinen Ziegenkäse aus Heumilch. Natur oder mit Kräutern verfeinert, das schmeckt nach mehr.

Aufstriche

Natur pur

Frische Kreationen aus bestem Frischkäse Gervais mit Naturjoghurt – alles ausschließlich mit frischen Zutaten. Besser geht’s nicht!

Tages Menü
Tagesmenü
Mittwoch, 12.12.2018
Alle Fleischerei Standorte