Rezepte & Videos
Suppenfondue (Fondue chinoise)

ZUBEREITUNG:

  1. Das Fleisch mit einem scharfen Messer in etwa 5 mm dünne Scheiben schneiden und auf eine große Platte auflegen. Das Fleisch eventuell etwas pfeffern
  2. Zwei drittel der Suppe einmal kräftig aufkochen lassen, in den Fonduetopf füllen und auf den Rechaud stellen.
    Hinweis: Die restliche Suppe nach Bedarf im Laufe des Fondueabends immer wieder nachgießen.
  3. Das Fleisch auf Fonduegabeln stecken und in der heißen Suppe kurz garziehen lassen.
    Hinweis: Nicht zu viele Zutaten auf einmal hineingeben und ab und zu pausieren, damit die Suppe wieder kochen kann.
  4. Das Fleisch eventuell etwas salzen und diverse Sauce dazu servieren.
  5. Als Abschluss die konzentrierte heiße Suppe mit dem Sherry abschmecken und in kleinen Suppen- oder Kaffeetassen servieren.

Tipp: Geschnittenes, kurz blanchiertes Gemüse, wie Karotten, Laichstücke oder rohe Champignons, geschnittene Zucchini und Skitake Pilze ebenfalls in die Suppe geben.

ALS BEILAGE:
frisches Weißbrot oder Gebäck

ZUTATEN für 4 Personen:

250 g Fleisch pro Person
(z.B. Genuss-Plus Hüftsteak, Genuss-Plus Karreerose, Genuss-Plus Kalbfleisch vom weißen Scherze, Putenbrust oder Hühnerfilet)
ca. 2l Hühner- oder Gemüsesuppe
Cherry

Der Burger Burger Buns Alle Videos ansehen

mobile