Rezepte & Videos
Rindfleisch-Gröstl

ZUBEREITUNG:

  1. Das Rindfleisch in ca. 2 mm starke Scheiben oder Streifen schneiden.
  2. Die Erdäpfel in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abseihen, noch heiß schälen, auskühlen lassen und anschließend in ½ cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Das Schmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb anbraten. Die Erdäpfelscheiben dazugeben und bei mittlerer Hitze langsam anbraten. Die Erdäpfel mit einer Bratschaufel wenden und auf der zweiten Seite ebenfalls knusprig braten.
  4. Das Rindfleisch zugeben, vorsichtig unter die Erdäpfel heben, den Knoblauch zufügen und mit dem Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Das Gröstl 5 – 6 Minuten weiterbraten. Dabei nur ab und zu wenden.
  5. Das Gröstl auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Tipp: Damit das Gröstl knusprig wird, muss die Pfanne groß genug sein, eventuell in zwei Pfannen portionsweise braten und im Backrohr bei 60 °C warm stellen.

ALS BEILAGE:
Grüner Salat

ZUBEREITUNGSZEIT
ca. 45 Minuten

ZUTATEN FÜR 4 Personen

400 g gekochtes Rindfleisch
800 g speckige Erdäpfel
2 EL Butter- oder Grammelschmalz
2 in feine Streifen geschnittene Zwiebeln
½ TL getrockneter Majoran
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
4 EL fein gehackte Petersilie

Der Burger Burger Buns Alle Videos ansehen

mobile