Rezepte & Videos
Hühner-Gemüse-Spieße

ZUBEREITUNG:

  1. Die Zucchini waschen, in 4 cm breite Scheiben schneiden. Diese längs halbieren, leicht salzen und pfeffern.
  2. Das Olivenöl mit dem Rosmarin und dem Knoblauch vermengen und über die Zucchinistücke gießen, alles gut durchmischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Das Hühnerfilet in ca. 4 cm große Würfel schneiden, salzen und pfeffern, zu den Zucchinistücken geben und alles bei Zimmertemperatur weitere 10 Minuten ziehen lassen.
  4. Die Frühlingszwiebeln putzen (die grünen Teile entfernen) und in etwa 3 cm lange Stücke schneiden.
  5. Das Backrohr auf 60 °C vorheizen.
  6. Die Fleischwürfel und Zucchinistücke abwechselnd mit den Frühlingszwiebelstücken auf Holzspieße stecken.
  7. Die Spieße auf ein Backblech legen und im Rohr ca. 20 Minuten vorgaren; anschließend auf dem heißen Grill von jeder Seite 1 - 2 Minuten grillen. Bei Bedarf nochmals nachwürzen.

ZUBEREITUNGSZEIT
ca. 30 Minuten
MARINIERZEIT
ca. 20 Minuten

ZUTATEN für 4 Personen:

1 große Zucchini à 200 g
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
4 EL Olivenöl
2 EL gehackte Rosmarin
2 fein gehackte Knoblauchzehen
400 g Hühnerbrust
100 g Frühlingszwiebeln

Holzspieße

Der Burger Burger Buns Alle Videos ansehen

mobile