Rezepte & Videos
Gebratene Karreerose

Linsen - gesund und gut. Linsen haben nicht nur einen hohen Anteil an Eiweiß (ca. 23%) sondern sind auch reich an Zink. Mit feinen Speckwürfeln und sauer abgeschmeckt sind sie ein köstlicher Begleiter von Geselchtem und, wie in unserem Rezept, von zartem Schweinefleisch.

ZUBEREITUNG:

  1. Das Fleisch 1 Stunde vor der Zubereitung aus der Kühlung nehmen.
  2. Das Backrohr auf 80°C vorheizen
  3. Für die Gewürzpaste den Knoblauch mit dem Rosmarin, dem Kümmel und dem Olivenöl gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Das Fleisch mit der Paste bestreichen und in einen Bräter legen, ein ofenfestes Bratenthermometer in die dickste Stelle bis zum Fleischkern stecken und etwa 90 Minuten braten bis eine Kerntemperatur von 67°C erreicht ist.
  5. Das Fleisch aus dem Rohr nehmen, die Ofentemperatur auf 60°C reduzieren.
  6. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Butter darin aufschäumen und das Fleisch bei mittlerer Hitze von allen Seiten 2 Minuten anbraten.
  7. Anschließend zugedeckt im Rohr etwa 30 Minuten rasten lassen.
  8. Den Braten gegen die Faser in Scheiben schneiden und auf vorgewärmten Tellern anrichten.


ALS BEILAGE:
Specklinsen und Semmelknödel

ZUBEREITUNGSZEIT
ca. 2½ Stunden

ZUTATEN FÜR 4 Personen:

1,2 kg Schweinskarreerose

Für die Füllung:
1 zerdrückte Knoblauchzehe
3 EL frisch gehackter Rosmarin
1 TL ganzer Kümmel
3 El Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl
1 EL Butter

Der Burger Burger Buns Alle Videos ansehen

mobile