Rezepte & Videos
Ausgelöste Lammkeule

ZUBEREITUNG:

  1. Am Vortag den ausgelösten Lammschlögel auf allen Seiten reichlich mit salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle einreiben.
  2. Zitronensaft und Olivenöl verrühren, den Schlögel in einen ausreichend großen Tiefkühlbeutel geben und mit dem olivenöl-Zitronensaft marinieren. Mindestens 12 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
  3. Das Backrohr auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  4. Den Lammschlögel aus der Marinade nehmen, in die ausgelöste Öffnung die Rosmarinzweige stecken und eventuell das Knoblauchpesto füllen.
  5. Dem Lammschlögel in einem tiefen Backblech mit der Marinade aus dem Sackerl in das Backrohr geben.
  6. Mit einem Bratenthermometer bis zu einer Kerntemperatur von 75°C braten.
  7. Vor dem servieren mindestens 30 Minuten im ausgeschaltenen Backrohr ruhen lassen.

ZUTATEN:

1 hohl ausgelöste Lammkeule
2 Rosmarinzweige
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Saft einer Zitrone
4 EL Olivenöl

Der Burger Burger Buns Alle Videos ansehen

mobile