Rezepte & Videos
Selchfleischknödel

ZUBEREITUNG:

  1. Das Selchfleisch in Würfel schneiden und grob faschieren.
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin anrösten, den Speck zugeben und kurz mitrösten; von der Hitze nehmen und überkühlen lassen.
  3. Das faschierte Selchfleisch mit der Speck-Zwiebelröstung, den Dottern und der Petersilie gut vermengen (am besten mit den Händen), mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Aus der Masse 12 kleine Knödel formen und wie Grammelknödel weiterverarbeiten.

 

ZUBEREITUNGSZEIT
ca. 30 Minuten

ZUTATEN für 4 Personen (12 kleine Knödel):
200 g gekochtes Selchfleisch
3 EL Sonnenblumen- oder Maiskeimöl
1 kleine, in feine Würfel geschnittene Zwiebel
80 g in feine Würfel geschnittener Frühstücksspeck
2 Eigelb
2 EL fein gehackte Blattpetersilie
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Der Burger Burger Buns Alle Videos ansehen

mobile