Rezepte & Videos
Lammgulasch mit Fisolen

ZUBEREITUNG:

  1. Das Fleisch 30 Minuten vor der Zubereitung aus der Kühlung nehmen.
  2. Das Fleisch in Würfel schneiden, mit Pfeffer bestreuen, salzen, alles gut vermengen und zugedeckt etwa 20 Minuten marinieren.
  3. Das Öl in einem großen, flachen Topf erhitzen und die Fleischwürfel bei großer Hitze auf allen Seiten anbraten.
  4. Die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und 4 - 5 Minuten mitrösten; den Kümmel, den Majoran und den Thymian zugeben und ebenfalls 1 - 2 Minuten mitrösten.
  5. Das Paprikapulver und das Tomatenmark zugeben, alles gut vermengen und mit der Rindsuppe aufgießen, das Lorbeerblatt und die Zitrone zugeben. Das Gulasch bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten kochen.
  6. Die Erdäpfel zum Gulasch geben und weitere 20 Minuten kochen lassen.
  7. Hinweis: Eventuell etwas Flüssigkeit zugeben.
  8. Die Fisolen putzen, in etwa 3 cm lange Stücke schneiden und in Salzwasser etwa 3 - 4 Minuten kochen; abseihen, kalt abschwemmen, zum Gulasch geben und dann darin etwa 10 Minuten „ziehen lassen“.
  9. Das Gulasch eventuell etwas nachwürzen und auf vorgewärmten Tellern anrichten.


Tipp: Das Gulasch eignet sich gut zum Tiefkühlen und schmeckt nochmals aufgewärmt am besten! 


ALS BEILAGE: 
Würziges Schwarzbrot

ZUBEREITUNGSZEIT
ca. 1 ½ Stunden

RUHEZEIT
ca. 20 Minuten

ZUTATEN für 4 Personen:
800 g ausgelöste Lammschulter
2 EL grob geschrotener schwarzer Pfeffer
Salz 
3 EL Sonnenblumenöl zum Anbraten
2 große, in feine Würfel geschnittene Zwiebeln
2 gehackte Knoblauchzehen
1 TL Kümmelsamen
1 TL getrockneter Thymian
1 TL getrockneter Majoran
3 EL edelsüßes Paprikapulver
1 TL Paradeismark
750 ml Rindsuppe
1 frisches Lorbeerblatt
1 daumengroßes Stück unbehandelte Zitronenschale
250 g ungekochte, geschälte und grob geraffelte Erdäpfel
300 g Fisolen
Salz

Der Burger Burger Buns Alle Videos ansehen

mobile