Rezepte & Videos
Geschmortes Riesling-Beinfleisch

ZUBEREITUNG:

  1. Das Fleisch 1 Stunde vor der Zubereitung aus der Kühlung nehmen.
  2. Das Backrohr auf 150°C vorheizen.
  3. Das Fleisch in einen Bräter oder gusseisernen Topf geben, mit ¼ l Wein übergießen und im Rohr offen etwa 40 Minuten garen.
  4. Die Erdäpfel mit den geschälten, ganzen Schalotten, den Kapern und dem restlichen Wein zum Fleisch geben.
  5. Die Hitze auf 120°C reduzieren und Beinfleisch zugedeckt etwa 4 Stunden schmoren.
  6. Das Rohr ausschalten und das fertig gegartes Fleisch etwa 30 Minuten rasten lassen.
  7. Das Fleisch vom Knochen lösen, in Scheiben schneiden, mit Erdäpfel und Charlotten in tiefen Tellern anrichten, salzen und pfeffern und mit dem Weinsud übergießen.

 

Tipp für alle, die mageres Fleisch bevorzugen: Dieses Gericht lässt sich auch gut mit einem Wadschinken oder einem mageren Meisel zubereiten. Die Zubereitungszeit ist dann entsprechend kürzer, das Fleisch sollte eine Kerntemperatur von 80°C erreichen. 

 

ZUBEREITUNGSZEIT
ca. 5 ½ Stunden

RASTZEIT
1 Stunde 

ZUTATEN für 4 Personen:
1,6 kg Beinfleisch
500 ml trockener Weißwein (Riesling)
600 g festkochende, geschälte und geviertelte Erdäpfel
400 g ganze, geschälte Schalotten
2 EL Kapern
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Der Burger Burger Buns Alle Videos ansehen

mobile